Bio-Gemüse aus der Region

Im Mai 2015 haben wir den Acker auf bio umgestellt. Zwar war die ehemalige Gärtnerei Seidel ein Naturland-Betrieb, mit Betriebsaufgabe ist leider auch das Bio-Zertifikat erloschen. Also nochmal von vorn beginnen 🙂 Es macht Spaß regional und vielfältig gesunde Lebensmittel zu produzieren 🙂

Unser Ziel ist es so vielfältig und nachhaltig wie möglich Bio-Gemüse anzubauen. Über den Öko-Verordnungen hinaus haben wir bestimmte Vorstellungen und Wünsche einer nachhaltigen Landwirtschaft: den Insekten ein reiches Nahrungsangebot bieten, durch Mulch der Bodenerosion entgegenwirken, Bio-Düngung nur da wo unbedingt nötig.

Letztes Jahr haben wir gänzlich auf biologisch zugelassen Pflanzenschutzmittel verzichtet. Zwar hieß das dann: Ernteausfälle durch Schädlingsbefall, aber um ein funktionierendes Nützlings-Schädlings-Verhältnis zu bekommen braucht es eben einige Jahre.

 

 

 

0

Your Cart