Mangold Quiche

Für den Teig: 90 zimmerwarme Butter, 180 g Mehl, eine Prise Salz und 3 EL Wasser

Für die Füllung: 800 g Mangold, eine Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 1 TL Butter, 60 g Pinienkerne, 100 g Fetakäse, 50 g Parmesan 2 EL Sauerrahm, ein Ei und Salz

Zutaten des Teigs verkneten bis er weich wird und 30 min ruhen lassen.

Mangold kleinschneiden, mit zerkleinerten Knoblauchzehe in Olivenöl kurz in der Pfanne braten, Pinienkerne ohne Öl in der Pfanne leicht rösten.

Käse, Ei, Sauerrahm und eine Prise Salz verquirlen.

Die Form mit Butter einfetten, den Teig ausrollen und einlegen, ggfs. mit der Gabel ein paar Löcher stechen.

Nun den Teig für 15 min im 180°C aufgeheizten Ofen vorbacken.

Mangold auf den vorgebackenen Teig verteilen, darauf die Ei-Sauerrahm-Käse-Mischung geben und ggfs. mit Käse und Tomaten dekorieren.

Und alles gesamt 40 min backen.

Mein Tipp: kalt oder aufgewärmt am nächsten Tag schmeckt mir der Quiche noch besser =D

0

Your Cart