Superfood: Aronia

Aronia, auch Apfelbeere genannt, gehört aufgrund ihren wertgebenden Inhaltsstoffen zu den Superfoods. Die Powerfrucht glänzt mit Vitamin A, B2, C und K, zudem ist sie reich an Mineralstoffen wie etwa Calcium & Kalium. Durch ihre lila-/blaufärbenden Anthocyane eignet sie sich super für Smoothies => Aronia-Bananen-Smoothie Nicht erschrecken die Früchte sind bitter, deshalb eignet sie sich auch sehr gut für Marmeladen und Säfte.

Im eigenen Garten macht die Aronia auch noch etwas her, das sie im Frühjahr schön weiß blüht und im Herbst neben den dunkelblauen Beeren eine tolle Herbstfärbung zeigt. Ob und welche Aronia sich für deinen Garten eignet, kannst du in dem neuen Gartenratgeber des Landesverbands für Wein- und Gartenbau lesen. Im Handel wird die Aronia `Nero` sehr häufig angeboten, diese soll besonders hoch im Ertrag sein.

Meine Erfahrung: das Warten lohnt sich! Vor einigen Jahren habe ich eine Aronia in meiner kalten Heimat gepflanzt. Lange und kalte Winter hat sie mühelos überstanden und erfreut uns jetzt mit ihren kleinen Früchtchen 🙂

Immer wieder wird vor den Blausäure Gehalt gewarnt – ich warne sicherheitshalber auch! Aber wird isst schon 100g der bitteren Früchte und nimmt damit 1,2 mg Blausäure auf?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart